Der Weg zum Sportschützendasein

Mit Unterstützung des Vereins zur eigenen Waffenbesitzkarte

Ob jung oder alt – es ist nie zu spät diesem tollen Sport nachzugehen. Der Einstieg in den Schießsport erfolgt über das Schießen mit Luftdruckwaffen. Wer bisher mit der Materie Klein- oder Großkaliberschießen keine Erfahrung hat, wirkt oft abgeschreckt durch Anmeldungen, Prüfungen und Zulassungsprozeduren. Dieser Weg ist jedoch durch unsere Unterstützung einfach und unproblematisch. Nach Eintritt in den Verein starten Anfänger mit Luftgewehr oder Luftpistole bis die Grundlagen der Schießtechnik gefestigt sind. Danach kann der “Neuschütze” schon nach einem Jahr (Mindestfrist) die Erlaubnis für eine KK Waffe beantragen. Dies ist einer guten Vorbereitung der Schützen geschuldet, welche kostengünstig in der Schießlehre geschult werden.

Der Verein hat hierbei exklusive Möglichkeiten wie z.B. Sachkundeschulungen und Abnahme der Sachkundeprüfung durch qualifizierte Vereinskameraden im eigenen Unterrichtsraum. Wir bieten somit als einer unter wenigen Vereinen das Gesamtpaket für Schießsporteinsteiger. Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Besuch zu einem „Schnupperschießen“ und beraten Sie gerne.